Locationshooting bei der Kleeburg in Euskirchen

Hallo Ihr Lieben....
auch im August war ich wieder mehrfach für meinen Kunden, die Metz Catering- und Eventmanufaktur unterwegs. 

http://www.metz-event.de/
Diesmal standen 2 Hochzeiten an einem Nachmittag auf dem Programm. Eine Hochzeit in der Kleeburg in Euskirchen und einmal im Veranstaltungssaal der ev. Kirchengemeinde Bonn, direkt am Rheinufer. 

Los ging es an einer wirklich märchenhaften Location für Hochzeiten. Die  Kleeburg ist eine kleine Wasserburg bei Euskirchen und bieten ein tolles Ambiente für Hochzeiten. 
Ich war eigentlich deutlich zu früh vor Ort. Aber so konnte ich endlich mal das "Deko-Team" kennen lernen. :)
Als dann so langsam alles hergerichtet war und ich meinen obligatorischen Kaffee gertunken hatte, konnte es also endlich los gehen. 
"Ausdrucksstarke Bilder von der Location" war die Aufgabe....

Naja, tolle Bilder zu machen, sollte ja eigentlich in dieser tollen Location kein Problem sein. Wenn.... ja wenn.....
Kaum hatte ich die Kamera ausgepackt, zog der Himmel zu und das, bis gerade noch tolle Licht war futsch. Einheitlich grau-weisser Himmel. :(
Aber sowas kann einen guten Fotografen ja nicht schocken. :) Aber dazu später mehr.... ;)
Die Zeit verging im Fluge und ich fotografierte diese tolle Burg, die wunderbar geschmückten Tische und was es sonst noch so zu knipsen gab. Später kam dann endlich das Brautpaar und ich ich war noch während des ganzen Empfanges dabei und durfte  ein wirklich cooles Brautpaar kennen lernen. Naja, ist schon komisch, bei einer Hochzeit zu fotografieren und nicht der eigentliche Hochzeitsfotograf zu sein. :) 
Aber ich muß sagen.... cooles Brautpaar!!! :) Da wär ich schon auch gern Hochzeitsfotograf gewesen. ;)

 

Joa.... das Wetter war also eher mässig. :) Wenn ich mir aber in den Kopf gesetzt habe, die Kleeburg zu fotografieren, dann laße ich mich auch von Petrus nicht daran hindern. :)

Manchmal muß man eben etwas nachhelfen. :) Also habe ich das Wetter angenommen und versucht, das beste draus zu machen. Und wenn das dann auch nicht hilft, gibts ja noch immer das, von Gott gesandte Photoshop. :)
Ja, was soll ich sagen?! Scheint tatsächlich so, als hätte ich den geilsten Job der Welt. 
Ist es nicht toll, etwas machen zu können, das man so liebt und in dem man komplett aufgeht?

In diesem Sinne.... ;)

Durch anklicken der Bilder, könnt Ihr sie natürlich auch in voller Größe anschauen. :)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Sophia Fleitas (Mittwoch, 01 Februar 2017 16:59)


    Hey! This is kind of off topic but I need some guidance from an established blog. Is it difficult to set up your own blog? I'm not very techincal but I can figure things out pretty fast. I'm thinking about making my own but I'm not sure where to begin. Do you have any ideas or suggestions? With thanks

  • #2

    Antonina Gongora (Mittwoch, 01 Februar 2017 18:00)


    If you wish for to increase your knowledge simply keep visiting this website and be updated with the newest news update posted here.

  • #3

    Kelle Kellems (Donnerstag, 02 Februar 2017 20:44)


    Pretty! This has been an extremely wonderful article. Many thanks for providing this info.

  • #4

    Hiram Gorgone (Freitag, 03 Februar 2017 14:52)


    Hi, I desire to subscribe for this webpage to take hottest updates, therefore where can i do it please help.