Dani & Markus

Hallo ihr Lieben,
ist das nicht eine wirklich hübsche Braut? :)
Im Oktober durfte ich bei einer ganz besonderen Hochzeit dabei sein. Dani und Markus gaben sich das Ja-Wort. Dani und ich kennen uns schon seit Kindesbeinen, haben uns immer mal wieder aus den Augen verloren und auch immer wieder gefunden. :)
Also war ich auch eher als Gast, denn als Fotograf dabei. 
Für die Trauung war also eine richtig tolle Fotografin gebucht und ich hatte versprochen, zu "übernehmen" wenn die eigentliche Fotografin Feierabend macht.
Eine wirklich sehr komische Situation wenn man doch eigentlich gewohnt ist, der Haupt-Fotograf bei den jeweiligen Hochzeiten zu sein.
So konnte ich natürlich auch in der Kirche nicht ruhig herum sitzen, sondern suchte immer nach einem Plätzchen wo ich die gebuchte Fotografin nicht störe, trotzdem aber das ein.- oder andere Bild machen konnte. Natürlich hatte Sabrina mich sofort entdeckt und ich fühlte mich ein wenig ertappt. Es schien sie aber überhaupt nicht zu stören. 

Ganz im Gegenteil. Später kamen wir ins Gespräch und  Sabrina sagte, dass sie es sogar ganz angenehm fände, dass noch jemand aus einer anderen Perspektive fotografieren würde, schliesslich könne man ja nicht überall sein. 
Wow, ich war wirklich überrascht weil man eigentlich eher gewohnt ist, dass Fotografen sowas eher nicht mögen. 
Insgesamt haben wir an diesem Nachmittag noch öfter "gequatscht" und ich bin total begeistert von Sabrinas lockeren Art und natürlich auch von ihren Bildern. :)
Zur Trauung selbst fehlen mir noch immer ein wenig die Worte. In der Kirche herrschte wunderbares, plastisches  Licht. Petrus hatte sich richtig ins Zeug gelegt und den beiden einen wunderschönen, goldenen Oktober-Tag beschert. 
Ich war also in der Kirche damit beschäftigt, Sabrina nicht im Bild zu stehen und das tolle Licht zu geniessen als plötzlich eine unglaublich tolle Stimme durch die Kirche schallte.
Die beiden hatten eine Sängerin engagiert, die mir im Verlauf der Messe öfter mal eine ordentliche Gänsehaut bescherte. :)

So, jetzt habe ich mal wieder zig Anekdötchen erzählt, dabei wollte ich mich doch eigentlich kurz fassen. :)
Liebe Dani, lieber Markus,
was soll ich Euch sagen?! Eure Trauung war wirklich wunderbar und es hat mich wahnsinnig gefreut, dass ich dabei sein durfte. 
Vielen Dank und bleibt einfach genau so wie Ihr seid. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Toffi (Sonntag, 29 Dezember 2013 09:46)

    Hochzeiten - nicht immer ganz einfach. Ein Gefühl dafür zur Entwickeln wann man wo sein muss um das entscheidende Bild zu machen ist wirklich nicht einfach. Und du hast mal wieder bewiesen das du das voll im Griff hast um die entscheidenen Momente für das Brautpaar zu verewiglichen. Fein Fein!